Laminat Whz

Laminat, Bodenfliesen und Pflaster

Es wieder einiges passiert die letzten Tage und wir sind etwas hinterher mit unserem Bautagebuch. Zunächst berichten wir von den Bodenbelägen. Wir haben im Haus das Laminat verlegt und die Fa. Nürminger hat angefangen die Bodenfliesen zu verlegen.

Wir haben alle Bodenbeläge in den Wohnräumen selbst verlegt. Dabei haben wir uns für Laminat entschieden. Zum einen lässt es sich relativ einfach verlegen und zum anderen hat es sich bisher mit unseren Kinder und Katzen bewährt.

[googlead]

Im Wohnzimmer haben wir uns für Alpineiche Gran Via 4V von Haro entschieden. Das Laminat hat eine sogenannte 4V Fuge und eine Länge von 2,20 Meter. Es wurden sogar die Struktur der Holzfasern ins Laminat eingearbeitet und dadurch sieht es nicht nur klasse aus, es fühlt sich auch richtig echt an.

Im Arbeitszimmer und im Obergeschoss haben wir uns für „Eiche natur geölt“ aus der Serie „Eco Balance“ von Parador entschieden. Das sehr helle Laminat mit einer Nutzungsklasse von 32 eignet sich sehr gut für die Kinderzimmer. Zudem passt es sehr gut zu unseren weißen Türen und Fenstern. Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden!

Laminat im Schlafzimmer

Bild 1 von 5

Parador EcoBalance Eiche natur geölt

Zwischenzeitlich hat die Fa. Nürminger angefangen die Bodenfliesen im Flur und in der Küche zu verlegen. Hier haben wir uns für Fliesen im 30×60 Format in Natursteinoptik entschieden. Im Eingangsbereich hat es dann Probleme mit der Höhe von der Haustüre gegeben. Beim Öffnen hat diese an den Fliesen geschliffen und so wurden die letzten Reihen erstmal nicht weiter verlegt.

Mittlerweile war die Fa. Burger vor Ort und hat die Innentüren eingebaut. Dabei konnte die Haustüre wohl etwas angehoben werden, denn nun schleift sie nicht mehr. Laut Information unseres Bauleiters müssen aber die letzten Fliesen vor der Haustüre noch mal ausgetauscht werden, da diese etwas zu hoch sind. Wir hoffen, dass die Fa. Nürminger nächste Woche dies erledigen wird und auch noch die restlichen Bodenfliesen im Haus verlegt.

Wir wollten vor dem Einzug noch unbedingt den Eingangsbereich Pflastern, damit wir nicht ständig den Dreck ins Haus hineintragen. Daher haben wir bereits letzte Woche große Bereiche vor dem Haus gepflastert. Hier haben wir uns für Antik-Pflaster Grau entschieden. Da unsere Garage erst Ende November geliefert wird, mussten wir noch die Zufahrt davor auslassen. Vor dem Eingangsbereich haben wir ein großzügiges Podest mit zwei Stufen gepflastert.

Pflaster

Bild 1 von 4

Antik-Pflaster Eingangsbereich

Kommentar schreiben (jetzt auch mit G+ oder FB)

9 Gedanken zu „Laminat, Bodenfliesen und Pflaster

  1. Puh. Als ich helles Laminat zusammen mit weisser Tür und Wänden hörte dachte ich schon, es würde deutlich zu hell werden, aber das Lamiant von Parador passt da doch super rein.
    Noch weiterhin gutes Gelingen!

  2. Der Laminat sieht wirklich gut aus. Besonders da er hell ist, macht er alles gleich noch freundlicher?! Wie habt ihr die Entscheidung gefällt, welchen Bodenbelag ihr nehmt?

    Generell – Herzliche Gratulation zu diesem tollen Haus! Gefällt mir wirklich sehr gut! LG

  3. Hallo das sieht ja wirklich gut aus was ihr da bis jetzt auf die Beine gestellt habt!
    Falls ihr eure Terasse noch ausbauen wollt, empfehle ich euch WPC Terrassendielen . Mit denen kann man jede Terrasse individuell gestalten und es sieht einfach nur klasse aus ! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

34 − = 28

Loading Facebook Comments ...