Kategorie-Archiv: Energiekonzept

http://www.dreamstime.com/stock-images-ceramic-construction-bricks-two-types-cavities-ones-mineral-insulation-wool-others-air-gaps-image35296164

Was sind die Vorteile einer Wärmedämmung?

Im Zusammenhang mit Immobilien und energieeffizientem Wohnen begegnet uns immer wieder der Begriff: Wärmedämmung. Je besser diese ist, desto energieeffizienter ein Gebäude, so sagt man. Und das stimmt natürlich auch. Dabei kommt insbesondere der Dämmung der Außenfassade eine wichtige Rolle zu, denn die bestimmt im Wesentlichen, ob ein Haus energieeffizient ist oder nicht. Was sind die Vorteile einer Wärmedämmung? weiterlesen

© Thinkstock/Comstock

Wärmepumpen und Ökostrom – ein rundes Konzept

Wärmepumpen gelten als Energielieferanten der Zukunft, nutzen Sie doch die unbegrenzt vorhandene Wärme des Erdreichs für die Wärmeerzeugung. Das nahezu wartungsfreie Gerät ist umweltfreundlich und sicher. In Kombination mit Ökostrom wird die Wärmepumpe zum runden Konzept mit guter Ökobilanz.

Wärmepumpen und Ökostrom – ein rundes Konzept weiterlesen

kamin

Kamin nachträglich einbauen

Er verbreitet eine angenehme Wärme, ist imstande ein ganzes Haus ausreichend zu heizen und bietet noch dazu eine günstigere Variante zur Öl- oder Gasheizung: Der Kaminofen – eine immer beliebter werdendes Heizsystem. Ein Holzofen spart nicht nur Energie und Kosten, sondern verbreitet durch seine angenehme Wärme auch eine gemütliche Atmosphäre. Kamin nachträglich einbauen weiterlesen

Pellets, Bild von epicbeer (Creative Commons Lizenz)

Die Heizung für das Haus: Pellets oder Wärmepumpe?

Wie bereits im Artikel „Die Suche nach dem richtigen Energiekonzept für das Haus“ berichtet, kommt für uns Öl oder Gas nicht in Frage. Ich persönlich liebäugel mit einer Pellets-Heizung. Ich finde das Prinzip gut, denn man erzeugt bei der Verbrennung der Pellets nur so viel CO2,  wie vorher vom wachsenden Holz der Luft entzogen wurde. Natürlich ist das nur die halbe Wahrheit, denn um die Pellets zu erzeugen und anzuliefern, wird zusätzlich CO2 produziert. Als Alternative kommt eigentlich nur eine Wärmepumpe in Frage, also haben wir mal ein paar Vor- und Nachteile der Systeme gegenübergestellt. Die Heizung für das Haus: Pellets oder Wärmepumpe? weiterlesen

Wärmepumpe, Bild von Bryn Pinzgauer (Creative Commons Lizenz)

Die Suche nach dem richtigen Energiekonzept für das Haus

Früher (vor ca. 15 ahren)  war das Energiekonzept für einen Neubau recht einfach: Man nehme ein Haus mit dicken Mauern, man baut in Keller eine Ölheizung und im Wohnzimmer kommt ein Kachelofen zum Einsatz. Dann das Dach noch ordentlich dämmen – und fertig. Im Sommer musste dann immer möglichst günstig Öl eingekauft werden und im Winter hatten die Wohnzimmer, dank Kachelofen, eine Temperatur von 40 Grad, wobei es im Rest des Hauses kalt war. Heute ist es nicht mehr ganz so einfach, aber dafür auch besser durchdacht… Die Suche nach dem richtigen Energiekonzept für das Haus weiterlesen