Uhr, Bild von terha (Creative Commons Lizenz, Flickr.com)

Schock: Baubeginn erst im Sommer 2012?

Heute hatten wir ein Gespräch mit unsere Projektleiterin von KMH und eigentlich sollte es dabei nur um eine Terminabsprache für die Werksplanung gehen. Doch während des Gesprächs stellte sich heraus, dass sie wohl der Ansicht sei, dass unser Baubeginn erst Mitte 2012 ist. Aber dies wurde so im Hausvertrag nicht vereinbart.

Geplanter Baubeginn ist März, bzw. April (Frühjahr) 2012 – je nach Wetterlage.  Keinesfalls aber Juni oder Juli. Schließlich entstehen uns dabei erhebliche Mehrkosten, z.B. Vorhaltezinsen und doppelte Belastungen durch Miete und Zinszahlungen. Zudem haben wir unseren Sohn bereits im Kindergarten für September 2012 angemeldet.

Daraufhin meinte sie, dass sie es nicht versprechen könne. Es hängt von der Ausschreibung ab und wann die entsprechende Firma mit dem Rohbau beginnen kann. Aber sie wird es sich notieren und entsprechend versuchen alles in die Wege zu leiten, damit der Baubeginn im Frühjahr 2012 stattfinden kann.

Nach erneuter Rücksprache mit der Projektleiterin, werden wir nun wahrscheinlich eine neue Firma für die Bemusterung von Heizung und Sanitär erhalten. Somit können wir auch schneller einen Termin zur Werksplanung ausmachen und entsprechend schneller kann mit den Ausschreibungen begonnen werden.

Wir hoffen mal das Beste und sind sehr zuversichtlich, dass die Sache schnell geklärt werden kann. Wir sind gespannt und werden berichten.

UPDATE: Problem konnte schnell gelöst werden siehe: Schnelle Klärung wegen Baubeginn.

Kommentar schreiben (jetzt auch mit G+ oder FB)

5 Gedanken zu „Schock: Baubeginn erst im Sommer 2012?

  1. Ich habe gehört, dass KMH momentan sehr ausgelastet ist. Die super Zinsen spielen da natürlich auch mit rein.
    Unsere Sanitärfirma ist Schmidt Haustechnik aus Wassertrüdingen. Wir hatten unseren Bemusterungstermin schon.
    Wenn ihr auch im März anfangt, dann können wir wohl ca. zeitgleich einziehen! ^^

  2. Ja richtig, KMH ist momentan scheinbar sehr ausgelastet. Dennoch muss man sich an die Abmachungen und Verträge halten und ich bin zuversichtlich, dass KMH dies auch tun wird. (Am kommenden Montag weiß ich mehr…)

    Ja, das stimmt – aber wir sind in einer völlig anderen Richtung wie ihr – somit sollten wir schon mal nicht beim Zeitmanagement von KMH miteinenader kollidieren ;-). Wir hoffen, dass wir Ende September einziehen können. toi,toi,toi!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

17 − = 16

Loading Facebook Comments ...