kueche_ansicht_perspektive_2

Küchenplanung – mit 3D Ansichten

Für viele läuft das Kapitel „Küchenplanung“ beim Hausbau in etwa so ab, dass man mit seinem Grundriss zum Küchenplaner geht und dieser entsprechend die Traumküche einzeichnet. Bei uns ist das nicht so einfach, da wir unsere 5 Jahre junge Küche mit ins Haus umziehen möchten und hier auch keine weiteren großen Kosten entstehen sollen. Aber nun ist es vollbracht: die Küchenplanung ist erstmal abgeschlossen und dank Google SketchUp, können wir uns jetzt schon 3D Pläne ansehen.

[googlead]
Man könnte meinen, dass bei uns die Küche sogar ein wenig den Haustyp mit bestimmt hat. Wir haben eine 4 Meter lange Küchenzeile die genau so wieder ihren Platz im Haus finden will. Aber die meisten Häuser haben recht quadratische Küchen und dies hätte eine Umplanung der Küche für uns bedeutet. Vor allem aber gefallen uns keine „L-Form“ oder gar „U-Form“ Küchen. Somit hat Grado u.a. durch die rechteckige Raumaufteilung in der Küche punkten können. Trotzdem mussten wir einige Mauern schieben, damit wir unsere Küche wie gewünscht umziehen können. Zuletzt mussten wir sogar noch mal von KMH etwas im Werksplan ändern lassen, damit auch alles am Ende reinpasst.

kueche_ansicht_esszimmer

Umso mehr gefällt uns jetzt das Ergebnis: Wir können unsere 4 Meter lange Küchenzeile inkl. bestehender Arbeitsplatte umziehen. Die Hochschränke müssen dem Fenster weichen und werden auf der gegenüberliegenden Seite über einen Regal montiert. Das Regal existiert bereits, aber es muss noch etwas umgebaut werden. Hier wird eine neue Arbeitsplatte aufgesetzt.

Der Durchgang zum Esszimmer wird mit 1,70 m recht großzügig gestaltet und öffnet so die Küche Richtung Wohnbereich. Eine Trennmauer mit einem aufgesetzten Regal, welches noch gebaut werden muss, schließt die Küchenzeile ab.
Unser Flügelkühlschrank mit den gigantischen Maßen von 80cm x 95cm hat auch einen schönen Platz gefunden. Im übrigen ein japanisches Gerät, welches bereits seit fünf Jahren einen Top-Job macht, was die Thesen für die japanischen Wärmepumpen untermauert – aber das ist ein anderes Thema. 😉

Genügend Abstände wurden auch überall eingeplant, denn beim Bau kann man kaum jede Mauer auf den Zentimeter genau planen.
Im Übrigen werden wir auch auf den Fließenspiegel an der Wand verzichten. (Wäre bei KMH inklusive.) Wir bleiben bei unserer bewährten Latex- Wandfarbe, welche auch bei unserem Haus bezgl. Wandatmung / Feuchtigkeit kein Problem darstellt.

Kommentar schreiben (jetzt auch mit G+ oder FB)

8 Gedanken zu „Küchenplanung – mit 3D Ansichten

  1. Sieht ja schon chick aus, eure Küche!
    Ich find Skechup auch super, als ich das gefunden hab, hing ich erstmal tagelang davor;-)
    Viel Glück für den Baubeginn!
    LG Watcher

  2. Kommen sich die eine Türe und der Side-by-Side-Kühlschrank nicht in die Quere? Da müsste meines Erachtens noch etwas Zwischenraum zur seitlichen Wand hin eingeplant werden, sonst dreht sich die Kühlschranktür ja in der Angel nicht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

+ 88 = 97

Loading Facebook Comments ...