Hausbau Blog Herbststimmung

Herbstgefühl im Wohnzimmer

Herbst heißt nicht nur Regen, schlechte Laune und immer kürzer werdende Tage. Ganz im Gegenteil: Herbst heißt lange Gespräche vor dem Kamin, auf der Couch unter einer warmen Decke zusammenkauern und sich nach schönen Spaziergängen im Wald bei einer Tasse heißer Schokolade aufwärmen. Das perfekte Herbstgefühl erreicht man zu Hause mit ein paar einfachen Tipps.

Warme Farben für ein wohnliches Gefühl

Im Herbst sind in der Natur die warmen Farben dominant: Braun, Orange, Rot und Gelb. Für ein authentisches Herbstgefühl geht es darum, diese Farben in den eigenen vier Wänden nachzuahmen – zurzeit sind somit auch Elemente aus der Natur in der Einrichtung sehr beliebt. Dabei lohnt es sich, mutig zu sein: Farben sind nicht nur bei Accessoires wie Vasen und Bildern angesagt, sondern machen auch an den Wänden eine gute Figur. Ist man nicht an vielen Farben an den Wänden gewöhnt, kann man mit nur einer farbigen Wand anfangen. Eine rote oder orange Endwand kann einen sehr schönen Kontrast zum übrigen Raum darstellen, besonders dann, wenn die Accessoires darauf abgestimmt werden. Dabei muss nicht alles eintönig sein – die Herbstfarben komplementieren sich gegenseitig sehr gut und können mit Vorteil auch kombiniert werden. Eine Mischung aus orangen und roten Sofakissen belebt das Wohnzimmer und sieht trotzdem gedämpft und stilvoll aus.

Herbstliche Deko

Hochwertige Materialien machen den Unterschied

Einen rustikalen Look, der den warmen Farben entspricht, erreicht man beispielsweise mit Massivholzmöbeln. Massivholzmöbel sind von hoher Qualität und halten mit der richtigen Pflege deswegen sehr lange. Gleichzeitig verleihen sie dem Raum einen edlen und hochwertigen Eindruck. Massivholzmöbel gibt es in unendlich vielen Varianten, aber am beliebtesten sind wahrscheinlich die Esstische. Ein Massivholzregal voller Bücher trägt aber auch zur stimmungsvollen Einrichtung bei. Die Sitzgarnitur sollte zu kuscheligen Abenden vor dem Fernsehen oder mit einem guten Buch einladen, und dafür eignen sich Polstermöbel besonders gut. Polstermöbel gewährleisten einen sehr hohen Grad an Komfort und sehen außerdem sehr schick aus. Eine Auswahl an unterschiedlichen Polstermöbeln gibt es beispielsweise hier. Gerade im Herbst ist es wichtig, dass die Möbel komfortabel sind, weil man sich viel mehr drinnen aufhält, und man sollte deswegen nicht auf schöne Sitzgarnitur hoher Qualität verzichten. Wer außerdem einen offenen Kamin hat, ist in Bezug auf herbstliche Einrichtung schon sehr gut aufgestellt. Ein schöner Teppich und ein Sessel am Kamin sind die Gewähr für Erholung und schöne Herbstabende.

Kommentar schreiben (jetzt auch mit G+ oder FB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

60 − 51 =

Loading Facebook Comments ...